Ursprung

  • Die ursprüngliche Heizungsbaufirma, vorwiegend beschäftigt mit der Installation von Heizungs- und Lüftungsanlagen, wurde im Jahr 1909 gegründet.
  • Im Jahr 1969 wurde das technische Installationsteam von Lamers mit der Spezialisierung auf Verrohungen in Edelstahl, Kunststoff und Kupfer für hochreine Medien  von der Hauptgruppe abgespalten.
  • Der auf Heizungsbau spezialisierte Teil der Firma wurde im Jahr 1998 verkauft, da nunmehr der Technologie der Reinstmediendosiertechnik alle Aufmerksamkeit gewidmet wird.
  • Demzufolge wurde Lamers High Tech Systems im Jahr 1999 von Air Liquide übernommen. Die Spezialisierung auf die High Tech Industrie führte im Zeitraum vom Jahr 2000 bis 2011 zu einem beträchtlichen Umsatzwachstum.
  • Im Sommer 2011 wurde Lamers High Tech Systems von Aalberts Industries übernommen und damit die Firma wieder unter niederländische Führung gebracht.